Aktuelles

Treffen der Europäischen Nasenexperten in Italien

Uhr

Am 12.3.2013 fand das Treffen der Europäischen Nasenchirurgen / Rhinoplasty Society of Europe in Bergamo in Italien statt. Die Rhinoplasty Society of Europe ist eine Gesellschaft von ca. 100 Europäischen Experten der Nasenchirurgie,  die sich mindestens einmal im Jahr trifft,  um über neue Techniken und Erkenntnisse in der Nasenchirurgie zu sprechen . Dr. Alamuti hat an dem Treffen teilgenommen und konnte sich so mit seinen Kollegen intensiv über alle Themen rund um die Nasenkorrektur austauschen .

Open Rhinoplasty Kongress in Bergamo

Uhr

Im Anschluss an das Treffen der Rhinoplasty Society of Europe fand in Bergamo vom 13.3 bis zum 15.3 ein großes internationals Treffen von Nasenexperten statt. In 3 ereignisreichen und spannenden Tagen trafen sich die weltweit renommiertesten  Nasenchirurgen um sich auszutauschen . Dr. Alamuti konnte sich so mit zahlreichen nationalen und internationalen Kollegen treffen – neue und altbewährte Techniken wurden so intensiv auf den Prüfstand gerufen um auch in Zukunft eine weitere Verbesserung der Versorgung unserer Nasenpatienten sicher zustellen . Einmal mehr zeigt sich , dass wir immer versuchen für unsere Patienten auf neusten wissenschaftlichen Stand zu bleiben und uns durch andauernde nationale und internationale Fortbildung ständig weiterentwickeln.

Operationseinsatz und Kongress in Indien

Uhr

Der erste große OP Einsatz im Namen von Interplast-Germany e.V. von Dr. Alamuti in diesem Jahr erfolgte in der entlegenen Region Indiens - in Raipur der Hauptstadt des wenig bekannten Bundestaates Chhattisgarh . Nach einem internationalen Treffen der Plastischen Chirurgen  / ISAPS in Jaipur,  ist Dr. Alamuti gemeinsam mit einem Team der Gemeinschaftspraxis für Plastische Chirurgie aus Wiesbaden und einem Team aus erfahrenen indischen Kollegen in die indische Provinz Chhattisgarh geflogen. In Chhattisgarh  konnten so unter der Leitung von Dr. Alamuti zahlreiche Patienten mit schweren Fehlbildungen wie Lippen Kiefer Gaumenspalten und anderer schwerer Gesichts- und Köperfehlbildung erfolgreich operiert werden . Nach einer ereignisreichen Woche mit vielen langen OP Stunden konnten wir uns alle über die Nachricht aus Indien freuen , dass es allen Patienten gut geht - die Einladung auf einen nächsten Einsatz ist bereits ausgesprochen und so können wir uns schon bald selbst von den Ergebnissen unserer Operationen überzeugen . Wer die Aktivitäten von Interplast-Germany e.V. unterstützen möchte kann sich unter www.interplast-germany.de über unsere Aktivitäten informieren .