Botox

Falten sind die Spuren des Lebens und tragen einen Teil zur menschlichen Persönlichkeit bei. Da sie jedoch auch das Alter widerspiegeln, sind sie eher unangenehm. Um jünger und attraktiver auszusehen, möchten manche Patienten besonders auffällige Falten gern verschwinden lassen, allerdings ohne sich gleich einem Facelifting zu unterziehen.

Das Ziel

Mit Hilfe kleiner Injektionen sollen Gesichtsfalten gemindert und tief eingegrabene Falten durch die andauernde Aktivität der mimischen Muskulatur abgemildert werden. Dabei kommt neben anderen biologisch abbaubaren Substanzen häufig Botulinumtoxin zum Einsatz.

Der Eingriff

Durch die gezielte Injektion von Botulinumtoxin mit feinsten Kanülen werden in der Regel die Falten deutlich gemindert, in manchen Fällen verschwinden sie sogar vollständig. Dies führt für gewöhnlich zu einem jugendlicheren und frischeren Aussehen. Botulinnumtoxin findet auch Anwendung in der Behandlung der Migräne und so kann eine Behandlung mit Botulinumtoxin zu einer deutlichen Entspannung überbeanspruchter mimischer Muskulatur führen. 

Der Effekt hält erfahrungsgemäß zwischen dreieinhalb und sieben Monate an. Bei Bedarf kann die Anwendung wiederholt werden.

Short Facts

Anästhesie keine
Behandlung ca. 15 Minuten
Aufenthalt ambulant
Duschen sofort
Sport nach 3 bis 4 Tagen

Eine Behandlung setzt immer eine individuelle Anamnese und Beratung voraus, in der die Möglichkeiten der Veränderung, die Methode des Eingriffs und eventuelle Risiken persönlich besprochen werden.