Dr. med. Nuri Alamuti

Beruflicher Werdegang

  • Studium in Frankfurt am Main
  • Approbation in Deutschland, 1994
  • Plastische Chirurgie St. Markus Krankenhaus Frankfurt am Main
  • Universitätsklinik Frankfurt am Main, HNO
  • Abteilung für Plastische Chirurgie Bad Kreuznach
  • Allgemein- und Unfallchirurgie Bad Kreuznach
  • Interdisziplinäre Intensivmedizin Bad Kreuznach
  • Leitender Oberarzt und Chefarztvertreter Plastische Chirurgie

Ausbildungsaufenthalte

  • USA, New Orleans, Lousiana, 1999
  • USA, Los Angeles, Kalifornien, 2000
  • USA, Orlando, Florida, 2001
  • USA, San Antonio, Texas, 2002
  • Kanada, Vancouver, 2004
  • USA, Chicago, University of Illinois, Dep. Head and Neck Surgery, 2005
  • USA, San Francisco, UCSF
  • Kanada, Toronto

Sonstiges

  • Mitglied der DGPRÄC Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
  • Mitglied der Amerikanischen Gesellschaft der Plastischen Chirurgen, ASPS
  • International Member American Society of Plastic Surgeons
  • Mitglied der RhiSoEU, Rhinoplasty Society of Europe
  • Vorstandsmitglied von INTERPLAST Germany e.V.
  • Teamleiter vieler internationaler Operationseinsätze in Guinea, Westafrika, Indien, Nicaragua, Afghanistan, Burma, Philippinen, Irak, Jemen, Palästina, Laos, Thailand, Ecuador
  • Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande durch den Bundespräsidenten für humanitäre Plastische Chirurgie
  • Mitglied bei ISAPS, International Society for Aestehtic Plastic Surgery 

Schwerpunktbehandlungen

  • Funktionelle und ästhetische Nasenkorrekturen
  • Brustchirurgie, insbesondere Brustreduktionen und Bruststraffungen
  • Plastische Gesichtschirurgie Lid und Straffungsoperationen